Alle Jahre wieder - und immer wieder besonders ...

Die Weihnachtsfeier im Schwester-Karoline-Haus mit Bewohnern, Mitarbeitenden und mit Bewohnern des Betreuten Wohnen hat alle Beteiligten feierlich auf die Festtage eingestimmt.

Bei Kaffee, Glühwein, Torte und frisch gebackenen Dambedeis - das sinf auf Schwäbsich Weckmänner -  wird viel gemeinsam gesungen und vorgetragen. Das aus Mitarbeitern gebildete "Chörle" und eine junge begabte Harfenistin wirken mit. Die Lieder "Drei Nüsse für Aschenbrödel" und "Halleluja" sorgen für Gänsehautmomente.

Im Namen des Fördervereins überbringt Frau Ellinor Schmidt das Weihnachtgeschenk, das von einer Bewohnerin ausgepackt wird: zwei große Toaster, die das Frühstücksangebot für die Bewohner künftig mit frischem Toast zu Eiern erweitern hefen. Herzlichen Dank dem Förderverein!

Herzlichen Dank der jungen Harfenistin sowie Frau Eisenhardt für ihre leckeren Dambedeis und allen, die zu dieser schönen Weihnachtsfeier beigetragen haben!