Förderverein Schwester-Karoline-Haus e. V.

Ein Förderkreis ist ein Zusammenschluss von engagierten Menschen. Er ist ein unabhängiger eingetragener Verein und wird als gemeinnützig anerkannt.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, das Schwester-Karoline-Haus ideell und materiell zu unterstützen und die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner zu fördern. 

Aktivitäten des Fördervereins

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, das Schwester-Karoline-Haus ideell und materiell zu unterstützen und die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner zu fördern.

Durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und persönliches Engagement werden Angebote geschaffen, die über die Pflegesätze nicht finanzierbar sind:

  • Vorlesungen, Spaziergänge
  • Ausflüge
  • Konzerte, Theater, Vorträge, Feste
  • Besondere Anschaffungen und Ausstattungen


Ein Beispiel:
Der Förderverein schenkte dem Haus einen Snoezelenwagen. Der mobile Schrank enthält verschiedene Gegenstände, Düfte und Instrumente, z. B.  Massagehandschuhe.

Die Materialien können genutzt werden, um bei pflegebedürftigen Menschen die Sinne ansprechen, Spannungen abzubauen und ein Gefühl des Wohlbefindens erzeugen.


Der Verein will außerdem das Ansehen der Altenpflege in der Öffentlichkeit fördern.

Kontoverbindung des Förderkreises