Lebendiger Alltag

Schöne Bilder an den Wänden, ein bunter Blumenstrauß auf dem Tisch, ein aufmunterndes Lächeln und eine freundliche Begegnung im Alltag – viele Dinge tragen dazu bei, dass Sie sich im Schwester-Karoline-Haus daheim fühlen können.

Fotogalerie "Lebendiger Alltag"

Fähigkeiten erhalten und fördern

Bewohnerinnen und Bewohner beziehen wir entsprechend ihren Interessen in die alltäglichen Tätigkeiten in Haus und Garten ein. Darüberhinaus gibt es viele Angebote, die gezielt Fähigkeiten aktivieren und die Gesundheit stärken.

Einige Beispiele:

  • Kraft- und Balancetraining
  • Gedächtnistraining
  • Entspannungsübungen
  • Sitztanz

Mahlzeiten in familiärer Atmosphäre

Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Zwischenmahlzeiten werden in der Wohnküche des Wohnbereiches serviert. Die Bewohner sitzen in kleinen Tischgruppen zusammen und essen gemeinsam. Essen auf dem Zimmer ist bei Bedarf selbstverständlich möglich.

Zum Frühstück bieten wir eine Auswahl an Brötchen und/oder Brot, Wurst, Käse, Butter, Marmelade, Joghurt, Kaffee und Tee an.

Zum Mittagessen können die Bewohner aus den angebotenen Gerichten und Beilagen wählen.

Zum Abendessen servieren wir in der Regel Brot mit Wurst und Käse. Einmal in der Woche wird ein warmes Abendessen gereicht.